Skitouren Durchquerung Berner Oberland (by fair means)

Das Berner Oberland zählt zu den markantesten Erhebungen in unseren Breitengraden. Hier geben sich sagenumwobene Berge die Klinke in die Hand. Wir durchqueren das Gebiet über eine besonders reizvolle Variante von Ost nach West, die uns von Münster im Obergoms nach Blatten in das Lötschental führt.

Ort: Start in Münster im Obergoms

Ende in Blatten im Lötschental

Teilnehmerzahl: 2 Personen

Programm:

Wir starten von Münster im Obergoms und erreichen am ersten Tag nach einem bequemen Aufstieg die Galmihornhütte. Von hier folgen wir den weiten Hängen hinauf zur Heji Zwächte und weiter über die Bächlilicke zum Vorderen Galmihorn. Über den Galmigletscher nehmen wir eine rassige Abfahrt hinunter auf den Fieschergletscher und gelangen nur wenig später zur Finsteraarhornhütte. Hier genießen wir den Charme einer modernen Hochgebirgsunterkunft und starten Tags darauf bestens gestärkt zu unserer Königsetappe – dem Finsteraarhorn. Anschließend nehmen wir die Grünhornlücke hinunter zum Konkordiaplatz und folgen dem Grossen Aletschfirn zur Hollandiahütte. Am vierten Tag erreichen wir über den Äbeni Flue Firn den gleichnamigen Gipfel und damit DEN Logenplatz vor der majestätischen Jungfrau. Nach einer weiteren Nacht auf der Hollandiahütte nehmen wir zum Abschluss die Lötschenlücke und den Langgletscher hinab ins Lötschental. Anschließend gelangen wir via Postbus und Zug wieder zurück nach Münster ins Obergoms.

Termin:

  • 11.04.-15.04.2016 (5 Tage)

Preis:

  • 1.100,-  € / Person bei 2 Teilnehmern

Leistungen inklusive:

  • 5 Tage Organisation und Durchführung durch einen staatlich geprüften Berg- und Skiführer

Zusätzliche Kosten:

  • Übernachtung und Verpflegung ca. 80,- bis 100,- CHF pro Tag
  • Transfer mit Bus und Bahn von Blatten im Lötschental nach Münster im Obergoms

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Fortgeschrittenes beherrschen der Skitourentechniken wie z.B. Spitzkehren in steilem Gelände
  • Kondition für ca. 1.300 Hm Aufstieg und Abfahrt pro Tag
  • Schwindelfreiheit und Klettern im Nachstieg bis zum III. Schwierigkeitsgrad
  • Gehen mit Steigeisen im steilen Firn (bis 45º)
  • Sicheres Abfahren im Gelände abseits der Pisten und im Gelände mit Neigungen bis zu 45°
  • LVS Kenntnisse

Buchung / weitere Infos:

    Dein Name (Pflichtfeld)

    Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff
    [Skitouren Durchquerung Berner Oberland von Ost nach West (by fair means)]

    Deine Nachricht / Frage

    Impressionen zur Tour